Unsere Leistungen für Sie:
Privatgutachten, Gerichtsgutachten & Immobilienberatung.

Wer ein Haus, eine Eigentumswohnung oder eine andere Liegenschaft schätzen lassen möchte – ist mit einem professionellen Gutachten gut beraten. Denn das gibt allen Beteiligten Sicherheit, hält vor Gericht Stand und kann so dabei helfen, spätere Streitigkeiten zu vermeiden.

Unser Credo dabei lautet: Möglichst schnell zum korrekten Wert. Und deshalb gilt: Egal, welche Art von Immobilien-Gutachten Sie brauchen, wenn es schnell gehen muss, dann werden wir schnell sein. Und das ohne Qualitäts- und Vollständigkeitsverlust. Versprochen.

Immobiliengutachten für Private.

Immobiliengutachten für Private.

Es gibt vielerlei Gründe, warum jemand seine Immobilie auch außerhalb eines Gerichtsverfahrens bewerten lassen will. Großteils werden Gutachten im Zuge eines Verkaufes oder Kaufes einer Immobilie in Auftrag gegeben.  Wertermittlung kann aber auch als Basis bei Gütertrennungen, einvernehmlichen und strittigen Scheidungen sowie bei der Übertragung des Immobilienbesitzes auf die nachfolgende Generation herangezogen werden.

Als allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger erstellen wir für Sie qualitativ hochwertige Gutachten über den Verkehrswert (z.B. für strittige Scheidungen) oder einen anderen konkret bezifferten Wert. Zusätzlich bieten wir, im Rahmen einer kostengünstigen Desktop-Schätzung, eine Wertermittlung mit Bandbreite an. Unser Angebot reicht also von einer einfachen Bandbreitenermittlung über unser Standardgutachten (Kurzgutachten) bis hin zu einem sehr ausführlichen Gutachten, welches für die Verwendung vor Behörden und bei Rechtsstreitigkeiten empfohlen wird.

Die Immobilienbewertung erfolgt – sofern nicht anders gewünscht bzw. angegeben – nach den Bestimmungen des Liegenschaftsbewertungsgesetzes, einschlägigen Normen sowie nach internationalen Standards. Während des gesamten Bewertungsprozesses legen wir großen Wert auf Transparenz, Nachvollziehbarkeit und Vertraulichkeit.

Gerichtsgutachten für Immobilien.

Gerichtsgutachten für Immobilien.

Im Auftrag von Gerichten, Verwaltungsbehörden, Notaren und Insolvenzverwaltern erstellt Dr. Clemens Limberg als Sachverständiger Gutachten über den Verkehrswert von bebauten und unbebauten Liegenschaften sowie von damit verbundenen Rechten und darauf ruhenden Lasten.

Unsere Fachgebiete:
94.15 Mehrfamilienhäuser, gemischt genutzte Liegenschaften.
94.17 Einfamilienhäuser, Zweifamilienhäuser (Baugründe).
94.20 Wohnungseigentum.
94.23 Geschäftsräumlichkeiten.
94.60 Mietzins und Nutzungsentgelt.
94.70 Nutzwertfeststellung, Parifizierung.

Die Schritte bei Wertermittlung & Gutachtenerstellung.

So schnell als möglich und so gründlich als nötig. So gehen wir bei der Erstellung eines Immobilien-Gutachtens (XL-Gutachten) vor. Wir machen uns deshalb grundsätzlich vor Ort selbst ein Bild von der Liegenschaft, prüfen die Bebauung, schauen ins Grundbuch, checken Altlasten, prüfen Risiken und analysieren die Lage, die Umgebung und natürlich kennen wir den Markt. Nur so können wir unseren Kunden eine fundierte Wertschätzung bieten.

  1. Befund vor Ort (Objektbegehung).
  2. Beschaffung aller erforderlichen Unterlagen und Sichtung für ein Immobiliengutachten.
  3. Einsicht in den Bauakt.
  4. Einsicht ins Grundbuch (Urkundensammlung).
  5. Erhebung von Bewertungsgrundlagen (z.B. Vergleichspreise ähnlicher Immobilien-Transaktionen, Grundstückspreise, Baupreise, etc.).
  6. Anpassung der Bewertungsgrundlagen unter Berücksichtigung der bei der Befundaufnahme erhobenen Besonderheiten des Bewertungsobjektes.
  7. Ermittlung des konkreten Wertes.

„Lagezuschlag genau prüfen. Weil's das wert ist."

Mag. Valentin Plank, LL.M.Immobilienbewertung

Brennpunkt: Lagezuschlag.

Brennpunkt: Lagezuschlag.

Das Thema Lagezuschlag beschäftigt Mieter, Vermieter und Gerichte. Und es beschäftigt uns. Seit der oberste Gerichtshof (OGH) vor einigen Jahren die bisherige Praxis und Judikatur zum Lagezuschlag gekippt hat, ist dessen Behandlung und Bewertung äußerst unklar. Wir werden von Gerichten regelmäßig beauftragt Lagezuschlagsgutachten für Häuser oder Eigentumswohnungen zu erstellen und bieten diese Gutachten auch Privatpersonen an, um das Vorliegen und die Höhe eines Lagezuschlags belegen zu können. Und das kann sich für Vermieter sehr schnell lohnen.

Dabei beschäftigen wir uns nicht nur als Gutachter mit diesem Thema, sondern sind in unserer täglichen Arbeit in der Limberg-Gruppe immer wieder selbst mit Fragen des Lagezuschlags konfrontiert. So bleiben wir immer auf dem aktuellen Stand der Dinge – juristisch, praktisch und faktisch. Ferner publiziert Dr. Clemens Limberg regelmäßig dazu.

Beispielrechnung Lagezuschlag:

Lagezuschlag pro m² / Monat € 3,- € 4,- € 5,-
für ein Zinshaus mit insg. 2000m² Wohnfläche: € 6.000,- € 8.000,- € 10.000,-

LIM-Tipp:

Wir bieten allen Kunden ein kostenloses, unverbindliches Erstgespräch. Egal ob Sie sich eine Immobilienberatung oder Immobilienbewertung wünschen – im Gespräch ermitteln wir gemeinsam Ihren Bedarf und machen Lösungsvorschläge.

Was kostet ein Immobiliengutachten?

Im Gebührenanspruchsgesetz ist festgeschrieben, wieviel für ein Gutachten verrechnet werden darf, und kommt immer dann zur Anwendung, wenn wir von Gerichten oder Notaren bestellt werden. Privatpersonen bieten wir aber in vielen Fällen einen Pauschalpreis an – und unterscheiden nach dem Umfang des Gutachtens.

MINI
(Bandbreitenermittlung)
Ermittlung eines Wertes innerhalb einer Bandbreite +/- 10%
STANDARD
(Kurzgutachten)
Ermittlung eines
konkret bezifferten
Wertes
XL
(Langgutachten)
Ermittlung eines
konkret bezifferten
Wertes
Wertermittlungs-
grundlage/
Verwendungs-
zweck
einfacher Marktwert,
z.B. für Verkauf
oder Kauf
differenzierter
Marktwert,
z. B. für unstrittige
Erbfälle
Verkehrswert,
z. B. für
Scheidungsfälle
Bewertung durch allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen x x x
Plausibilisierung
durch SV-Software
x x x
Persönliche
Begehung durch
Sachverständigen
x x
Lage-und Objektbeschreibung inkl. Fotodokumentation x x
Bewertung erkennbarer Baumängel und Schäden x x
Bewertung von Rechten und Belastungen x x
Prüfung Verdachtsflächenkataster und weitere online einsehbare Dokumente x x
Einsicht Bauakt & Urkundensammlung (GB) x
Bewertung/ Plausibilisierung mittels zweier unabhängiger Verfahren x
Bearbeitungszeit & Umfang* ca. 24h /
ca. 1 Seite
ab 2 bis 3 Tage/
ca. 10 Seiten
ab 3 bis 5 Tage/
ca. 50 Seiten

* Ab dem Zeitpunkt, zu dem alle Unterlagen vorliegen.

Immobilienberatung, die weiter denkt.

In der Limberg Gruppe kennen wir den Immobilienmarkt aus unterschiedlichen Perspektiven. Wir sind als Makler und Verwalter ebenso aktiv wie als Immobilienentwickler, Rechtsanwalt und Gutachter. Das macht uns zum idealen Ansprechpartner für alle, die an einer Beratung rund um ihre Immobilien interessiert sind. Schließlich geht es dabei um viel Geld – und da will alles gut bedacht sein. Typische Tätigkeitsbereiche unserer Beratung sind:

  • Optimierung von Erträgen aus Immobilien (laufend oder bei Veräußerung).
  • Erstellung von Schätzgutachten oder Plausibilisierungen von Gutachten Dritter.
  • Fragen zur laufenden Verwaltung und Abrechnung von Immobilienobjekten.
  • Fragen zur optimalen Verwertung (Verkauf bzw. Vermietung) von Immobilien.
  • Konsultation und Begleitung bei der Entwicklung von Immobilienprojekten.
  • Strategische Beratung beim Aufbau von Immobilienportfolios.
  • Laufende Beratung von Immobilienunternehmen oder Privatstiftungen mit Immobilienbesitz.
Kontakt

* Pflichtfelder

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören oder zu lesen!


Unsere Geschäftszeiten:
MO-DO: 09:00 bis 16:00
FR: 09:00 bis 14:00
und natürlich nach Vereinbarung unter 01/40 25 400.